37. AEFCA Symposium in Como

37. AEFCA Symposium in Como

Das jährliche Symposium der Europäischen Trainerunion ( AEFCA ) fand vom 3.-5. November 2016 mit 46 teilnehmenden Mitgliedsverbänden sowie Gästen aus Australien , Afrika, Südamerika und den USA in Como (Italien) statt. Die Gäste aus den USA und Afrika waren erstmals bei einem AEFCA Symposium vertreten.

Como ist mit fast 85.000 Einwohnern die größte Stadt der schweizerisch – italienischen Metropolregion Tessin und liegt ca. 45 Kilometer nördlich von Mailand am gleichnamigen See. Austragungsort der Veranstaltung war das Lake Como Sheraton Hotel- und Kongresszentrum welches den über 200 Kursteilnehmern eine sehr schöne Unterkunft bat.

Das Hauptziel dieses jährlichen Symposiums der AEFCA ist es Erfahrungen über verschiedene Trainingsmethoden zu teilen und sich auszutauschen. Hierzu dienen jedes Jahr zahlreiche Vorträge und Praxiseinheiten internationaler Toptrainer.

Dieses Jahr gaben zum Beispiel Trainerlegenden wie Carlos Alberto Parreira und Fabia Capello einen Einblick in Ihre Trainerarbeit. Interessant war auch das Referat des aktuellen Trainers aus Albanien Gianni de Biasi.

Zusätzlich finden sich Jahr für Jahr immer zahlreiche internationale Gäste bei diesem Trainersymposium ein. Diese Jahr gab es unter anderem hohen Besuch vom Weltmeister und langjährigen Spieler des AC Milan , Gianni Rivera.

Der BÖFL war heuer durch unseren Präsidenten Wilhelm Temper und Vorstandsmitglied Günter Rosenkranz vertreten.

 

 

Im Rahmen der Generalversammlung der AEFCA wählten die Vertreter der anwesenden Verbände die Mitglieder des Präsidiums, Exekutivkommitees, die Revisoren und Mitglieder des Schiedsgerichts für die kommenden 4 Jahre.

Präsident Walter Gagg (Schweiz), 1. Vizepräsident Jukka Vakkila (Finland) sowie der 2. Vizepräsident José Pereira (Portugal) wurden in ihren Ämtern bestätigt, neu gewählt wurde der bisher kommissarisch tätige Schatzmeister Willi Schmid (Schweiz).

Ismail Dilber (Türkei), Fredi Fiorentini PhD (Kroatien), Mikhail Gershkovich (Russland), Lutz Hangartner (Deutschland), Luca Perdomi (Italien) und Sigurdur Torsteinsson (Island) wurden zu Vize-Präsidenten im Exekutivkommittee gewählt. Dr. Ladislav Borbely (Slowakei), Ron Schneider (Israel), Dr. Zdenek Sivek (Tschechien), Craig Brown (Schottland) und Zorko Dalibor (Serbien) wurden zu kooptierten Mitgliedern des Exekutivkommittees gewählt.

Willi Temper (Österreich) und Branko Elsner (Slowenien) wurden in ihren Ämtern als Revisoren bestätigt, Serge Bix (Luxembourg) wurde durch das neue Exekutiv-Komitee zum stellvertretenden Revisor ernannt.

Roee Cohen (Israel) und Zoran Radulovic (Serbien) wurden zu Mitgliedern des Schiedsgerichts gewählt.

Wir wünschen allen neu gewählten Vertretern der AEFCA viel Erfolg in den kommenden 4 Jahren.

 

Das heurige Symposium in Como hat alle Erwartungen übertroffen!

Wir danken der AEFCA für die Einladung – schön dass wir ein Teil dieses Gremium sein durften.

Im nächsten Jahr findet das AEFCA Symposium aller Voraussicht nach in Belgrad statt – wir wünschen der AEFCA für die Organisation und Durchführung der nächstjährigen Veranstaltung alles Gute!!

BÖFL Fortbildung am 5. März 2017 in Wels

BÖFL Fortbildung in OÖ

Auch heuer findet in Oberösterreich unser traditioneller Frühjahrsfortbildungskurs in Wels statt.

Der Schwerpunkt dieser Fortbildung liegt im Nachwuchs- und Amateurbereich.

Kursleiter Heinz Pfaffenwimmer hat es auch heuer geschafft sehr gute Referenten nach Wels zu holen.

Sämtliche Unterlagen und Informationen findet ihr unter nachstehenden Links

Programmablauf BÖFL-FB Wels 2017

Anmeldeformular BÖFL-FB Wels 2017

Bitte rasch anmelden!!

In den letzten Jahren gab es auf Grund der zahlreichen Anmeldungen eine Warteliste!